Lebensmittelausgabe

Unsere ehrenamtlichen Fahrer holen regelmäßig Lebensmittelspenden bei Märkten, Einzelhändlern
und Erzeugern in der Region ab und bringen sie mit unserem Kühlfahrzeug in unseren Laden in
Lauenstein, wo sie auf Haltbarkeit und Qualität geprüft, sortiert und portioniert werden.
Jeden Freitag von 10:00 bis 12:00 Uhr verteilen wir eine Wochenration an unsere Kunden.
Die Ausgabe erfolgt gegen Vorlage eines Berechtigungsscheines und Zahlung einer Schutzgebühr
zwischen 1,50 und 2,50 Euro, je nach Haushaltsgröße.

Welche Lebensmittel sammeln wir?

Waren, deren Mindesthaltbarkeitsdatum in Kürze abläuft, Backwaren vom Vortag, Obst mit
kleinen Druckstellen, beschädigte Verpackungen, Konserven mit eingerissenen Banderolen,
nicht mehr ganz taufrisches Gemüse landen häufig in den Geschäften in der Tonne. Wir sammeln
diese Lebensmittel bei unseren Kooperationspartnern, kontrollieren, ob sie nach den gesetzlichen
Bestimmungen noch verwertet werden dürfen und verteilen sie dann weiter. Vor allem sammeln
wir Obst und Gemüse, Konserven, Fertiggerichte, Molkereiprodukte, Backwaren, Milch, Mehl,
Zucker, Eier und anderes.

Wen unterstützen wir?

Willkommen bei der Lebensmittelausgabe sind alle Bürgerinnen und Bürger aus Coppenbrügge
und Salzhemmendorf mit geringem Einkommen. (Empfänger von Arbeitslosengeld, Sozialhilfe,
Hilfe zum Lebensunterhalt bzw. Grundsicherung und alle Flüchtlinge)

Berechtigungskarten

Berechtigungskarten werden nach Vorlage eines Einkommensnachweises und des
Personalausweises ausgestellt.

Weitere Informationen gibt es in der Lebensmittelausgabe der

Bürgerhilfe am Ith e.V.
Salzhemmendorfer Straße 2
31020 Salzhemmendorf / OT Lauenstein
jeweils freitags 10:00 – 12:00 Uhr

Wir wollen Ausgleich schaffen – machen Sie mit !

Die Kommentare wurden geschlossen